Integrierte Vorklärung

Funktion:

  • Auffangen von groben Unreinigkeiten aus dem Abwasser
  • Schotter- und Sandfang

Vorteile:

  • komplette grobe Vorreinigung in einem kleinen Raum
  • große Menge von programmierbaren Funktionen
  • hohe Wirksamkeit
  • einfache Wartung
  • außerordentliche Verlässlichkeit und einfacher Service
  • niedriger Preis
  • kurze Realisierungsfrist

Variabilität:

  • Größenreihe gemäß Durchfluss von 10 bis 160 l/s
  • Möglichkeit der Rechengutpressung
  • Möglichkeit der Rechengutspülung
  • Möglichkeit des Heraustragens grober Unreinigkeiten separiert oder in einen einzigen Mülleimer

KLEINE REIHE

Kleine Reihe es handelt sich um eine Multifunktionseinrichtung für Durchflüsse von 5 – 30 l/s.

Die kompakte Multifunktionseinrichtung dient zur Beseitigung von groben Kommunalunreinigkeiten, Schotter und Sand aus dem zufließenden Wasser und deren Beförderung in die Container. Gemäß den lokalen Anforderungen und den ökonomischen Gesichtspunkten ist es möglich, die Multifunktionseinrichtung nur in der Grundausführung oder mit ausgewählten Zusatzfunktionen und für verschiedene Durchflüsse herzustellen.

Grundfunktionen:

  • Auffangen von Ablagerungen (Sand, Schotter)
  • Auffangen von Unreinigkeiten auf dem Rechen
  • Beförderung des aufgefangenen Materials in den Container
  • integrierte Umleitung

Zusatzfunktionen:

  • Rechengutwäsche
  • Rechengutentwässerung
  • Sandspülung

Eigenschaften:

  • Möglichkeit des Zuflusses mittels Gravitation oder Pumpe
  • integriert sind alle Funktionen der groben Vorreinigung
  • kleiner Bebauungsraum
  • Rechenlücken können gewählt werden zwischen 3 und 6 mm

MZ_I – Einfachster Einrichtungstyp. Das Rechengut der Rechen und die Ablagerungen mit schweren Anteilen werden in einem gemeinsamen Container befördert.

MZ_I_5 – Qmax=5 l/s
MZ_I_10 – Qmax=10 l/s
MZ_I_20 – Qmax=20 l/s
MZ_I_30 – Qmax=30 l/s

MZ_II – Ist bestimmt für Kläranlagen, wo die Klassierung des Rechenguts in einen Container und die Ablagerungen (Schotter und Sand) in einen weiteren Container gefordert wird.

MZ_II_10 – Qmax=10 l/s
MZ_II_20 – Qmax=20 l/s
MZ_II_30 – Qmax=30 l/s

GROSSE REIHE

Große Reihe - es handelt sich um eine Multifunktionseinrichtung für Durchflüsse von 35 – 260 l/s.

Die kompakte Multifunktionseinrichtung dient zur Klassierung grober Kommunalunreinigkeiten, Schotter und Sand aus dem zufließenden Wasser und deren Beförderung in die Container. Gemäß den lokalen Anforderungen und aus ökonomischen Gesichtspunkten ist es möglich, die Multifunktionseinrichtung nur in der Grundausführung oder mit ausgewählten Zusatzfunktionen und für verschiedene Durchflüsse herzustellen.

Grundfunktionen:

  • Auffangen von Ablagerungen (Sand, Schotter)
  • Auffangen von Unreinigkeiten auf dem Rechen
  • Beförderung des aufgefangenen Materials in den Container
  • integrierte Umleitung

Zusatzfunktionen:

  • Rechengutwäsche
  • Rechengutentwässerung
  • Sandspülung

Eigenschaften:

  • Möglichkeit des Zuflusses mittels Gravitation oder Pumpe
  • integriert sind alle Funktionen der groben Vorreinigung

Kennzeichnung:

ME_Durchfluss [l/s] – die Multifunktionseinrichtung der großen Reihe wird in Baukastenart zusammengestellt aus den einzelnen Komponenten, die ähnlich sind wie die üblichen Einrichtungen IN-EKO.

Am Zufluss der Multifunktionseinrichtung kann für den Durchfluss von 50 l/s ein gerader Schraubenrechen benutzt werden. Für höhere Durchflüsse werden standardmäßig Bandrechen angewendet.

Zum Beispiel:
MZ_50 – Q max. = 50 l/s (kann ein gerader Schraubenrechen benutzt werden)
MZ_200 – Q max. = 200 l/s (kann ein Bandrechen benutzt werden)